Hypnosetherapie: verschiedene Arbeitsmethoden

Grundlagen unserer Arbeit in der Hypnosetherapie

Hypnosetherapie mit NLP

Wir verbinden Hypnosetherapie mit NLP-Techniken ( HYPNO-*NLP )
Dabei wird der Klient in einen hypnotischen Entspannungszustand gebracht, der es ermöglicht mit seinem Unterbewusstsein zu kommunizieren. Hierbei kommen Techniken des NLPs zur Anwendung, um das Unterbewusstsein positiv zu beeinflussen.


Hypnocoaching

Wir verbinden Coaching mit Hypnose ( HYPNOCOACHING )
Auch hierbei wird der Klient in einen hypnotischen Entspannungszustand gebracht. Dabei bekommt er die Möglichkeit, belastende Dinge oder Probleme aus einem völlig anderen Blickwinkel zu betrachten. Das Problem des Klienten wird dabei nicht als Problem angesehen, sondern als Aufgabe.
Ein Problem wird in der Regel als unüberwindlicher angesehen als eine Aufgabe. Eine Aufgabe beinhaltet immer die Möglichkeit einer Lösung.

PROBLEM- wird zur – AUFGABE- und damit -LÖSBAR-!

Achtsam an den Ursprung gehen ist unsere Devise. Alles kann, nichts muss!
Diese Methoden basieren auf den Grundlagen, Erkenntnissen und Lehren von Milton Erikson ( der allgemein als der Vater der modernen Hypnosetherapie angesehen wird ) und Richard Bendler ( Begründer des *NLP ).

*NLP ( Neuro-Linguistisches Programmieren ) ist eine Methode, mit deren Hilfe man lernen kann, sich eigener und fremder Wahrnehmungs-, Ausdrucksweisen und automatischer Denk- und Verhaltensmuster bewusst zu werden und diese ( mit Hilfe des inneren, teilweise unbewussten Potenzials ) zu erweitern bzw. zu ändern.

Die Erkenntnisse und Inhalte des NLPs tragen zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Menschen bei und bieten eine Vielzahl von Techniken zur Ziel- und Lösungsfindung von Problemen.

„Steine aus der Vergangenheit sind das Fundament für die Treppe in deine Zukunft…“

Kombination von Wingwave und Hypnose

Eine von mir speziell entwickelte Methode ist die besondere Kombination von Wingwavetechniken mit Hypnose.

Es ist mir immer wichtig, meinen Klienten schnell und effektiv zu helfen.
Aus diesem Grund begann ich vor einiger Zeit Hypnose und Wingwave zu kombinieren.
Schon meine ersten Versuche mit freiwilligen Probanden waren ein voller Erfolg.
Ich verfeinerte die Methode und wende nun bestimmte Wingwavetechniken erfolgreich in der Hypnose an. Der eigentliche Vorteil des Wingwave besteht darin, dass man es ohne Hypnose anwenden kann.

Für Menschen mit einem ausgeprägten Kontrollbedürfnis oder einem starken Misstrauen gegenüber der Hypnose, ist es eine hervorragende Möglichkeit, im wachen dabeisein an ihre tief sitzenden Probleme, Ängste oder Blockaden zu gelangen.
Damit bietet Wingwave eine fantastische Alternative zur Hypnose.
Ich habe allerdings feststellen können, dass bestimmte Wingwavetechniken, angewandt in der Hypnose, zu bemerkenswert schnellen Verbesserungsresultaten führen können.
In der Regel sind ca. vier bis sechs Einzelsitzungen mit Wingwave notwendig um ein bestimmtes Problem zu lösen oder zu verbessern. Ich konnte feststellen , dass bei der Verbindung „Wingwave-Hypnose“ oftmals schon eine Einzelsitzung ausreichte, um das Problem des Klienten zu lösen oder spürbar zu verbessern.

Anfrage

Hast Du Fragen oder ein Anliegen? Wir helfen Dir gern. Schreib uns.

Kostenfreies Erstgespräch

Definiere Dein Anliegen

individuelle Beratung

in Deinem kostenfreien Erstgespräch

Anwendung erfolgreicher Praxistechniken

aus den Bereichen Hypnose, Wingwave & NLP

Kostenfreie telefonische Erstberatung

Rückruf zur Besprechung Deines Anliegens

Hinweise zum Datenschutz: Um Dich kontaktieren zu können benötigen wir deinen Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Diese Daten werden nicht langfristig gespeichert. Wenn es zu einem persönlichen Kontakt kam und der Wunsch nach einer längeren Begleitung besteht, werden diese Daten im E-Mail-Programm/Adressbuch gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Einverständnis zur Datenschutzerklärung

HPBMethoden: Hypnosetherapie, Wingwave, NLP